Mentoring-Programm

    Die Hürden des beruflichen Einstiegs gemeinsam meistern

    Das Mentoring-Programm der IHK-Stiftung unterstützt ausbildungssuchende Jugendliche auf dem Weg vom letzten Schuljahr bis hin zum erfolgreichen Abschluss ihres ersten Lehrjahrs. Berufserfahrene Mentoren/innen begleiten ihre Mentees in einer 1:1 Beziehung und helfen als Vorbild und Motivator den beruflichen Einstieg zu meistern.

    Unsere Mentoren/innen sind für ihre Mentees Vertrauensperson und Ansprechpartner für die Herausforderungen rund um die Berufsorientierung, die Ausbildungsplatzsuche und um Bewerbungsverfahren. Sie erarbeiten gemeinsam mit ihnen ihre Stärken und Interessen und haben ein offenes Ohr für Befürchtungen und Probleme beim Berufseinstieg. Nach dem erfolgreichem Start in die Ausbildung sind sie Ansprechpartner für Hürden des neuen Alltags, wie Konflikte am Arbeitsplatz und Schulprobleme. Sie fördern im persönlichen Kontakt die Motivation, das Durchhaltevermögen und die Zielorientierung ihrer Mentees und unterstützen sie durch ihre Netzwerke und Kontakte.

    Vor dem Beginn Ihrer Mentorentätigkeit erhalten unsere Mentoren/innen eine professionelle Schulung. Sie werden auf Ihre Rolle als Mentor/in und die Zielgruppe der Mentees vorbereitet. Sie entwickeln eine pädagogische Haltung und bekommen Anregungen für die Ausgestaltung der Zusammenarbeit mit ihrer/ihrem Mentee.

    Werden auch Sie Mentor/in und
    … leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Nachwuchsförderung
    … geben Sie Ihr wertvolles Erfahrungswissen an eine jüngere Generation weiter
    … öffnen Sie benachteiligten Jugendlichen Türen
    … engagieren Sie sich ehrenamtlich für eine gute Sache

    Ich engagiere mich als Mentorin, weil ich Lust habe, junge Menschen auf dem Weg in die Ausbildung zu unterstützen. Ich finde es spannend zu sehen, welche Wege die Menschen einschlagen. Zum vollständigen Interview

    Anke Frey
    Mentorin

    Termine

    Mentorentreffen

    Zielgruppe: alle aktiven, pausierenden und interessierten Mentoren
    Inhalt: gemeinsamer Austausch, Praxiserfahrung, Netzwerken
    Zeit: 1,5 Stunden wochentags spätnachmittags

    Mentorenworkshop / -schulung

    Zielgruppe: alle, die Interesse haben, als Mentor / in tätig zu sein
    Inhalt: zielgerichtete Beziehungsarbeit, Haltung als Mentor, Lebenswelt der jungen Menschen, Entwicklung von tragfähigen Lösungen mit den Mentees, so dass ein effektives Agieren im Mentoring unterstützt wird
    Zeit: 9.00 Uhr – 14.30 Uhr samstags

    Mentorenseminare

    Zielgruppe: alle aktiven, pausierenden und interessierten Mentoren
    Inhalt: themenbezogene Seminare aufbauend auf die Workshops, um Kompetenzen zu erweitern und weitere Handlungsstrategien in Bezug auf die Tätigkeit des Mentors zu liefern und zu entwickeln
    Zeit: 3 – 4 Stunden freitagnachmittags

    Die genauen Termine erhalten
    Sie auf Anfrage.
    Email: petra.zobel@ihk-stiftung.koeln

    Download

    Lesen Sie hier das Interview mit einem unserer Mentoren über seine Erfahrungen und Arbeit als Mentor. Download PDF