Chancengeber des Jahres

    Chancengeber  2018  – FemaleEmpowerment
    Unternehmerisches Engagement zur beruflichen Integration

    Mit dem Chancengeberaward zeichnet die IHK-Stiftung für Ausbildungsreife und Fachkräftesicherung Unternehmen aus, die einen wertvollen Beitrag zur beruflichen Integration leisten und sich regional engagieren. Es sollen Ansätze sichtbar gemacht werden, die zur Nachahmung anregen und so gesellschaftliches Engagement von Unternehmen fördern.

    Die IHK-Stiftung sucht in diesem Jahr Unternehmen, die sich mit FemaleEmpowerment identifizieren, indem sie beispielsweise:

    • Projekte umsetzen, die Frauen in männlich dominierten Berufen (MINT-Bereich) fördern bzw. ermutigen diese zu ergreifen
    • Besondere Rekrutierungsinstrumente nutzen, um gezielt Frauen anzusprechen
    • Karriereentwicklung von Frauen gleichberechtigt unterstützen, z.B. durch  systematisches Wiedereinstiegsmanagement, betriebliches Fort- und Weiterbildungsangebot speziell für Frauen
    • Frauen aus Kulturen, in denen „Beruf“ männlich geprägt ist, ansprechen und fördern
    • Beratungsangebote für Frauen in besonderen Lebenslagen vorhalten
    • Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit verschiedenen Arbeitszeitmodellen stärken

    Teilnahmevoraussetzungen:
    Sie haben Ihren Sitz im Bezirk der IHK Köln (Städte Köln und Leverkusen sowie den Oberbergischen Kreis, den Rhein-Erft-Kreis und den Rheinisch-Bergischen Kreis)

    Bewerbungszeitraum 01. Juni bis 31. August 2018
    Bitte nutzen Sie für die Bewerbung das Bewerbungsformular.

     

    Bewerbung zum Chancengeber 2018

    Ihre Ansprechpartnerin

    Tina Riepel
    Geschäftsführerin
    IHK-Stiftung für Ausbildungsreife und Fachkräftesicherung

    Eupener Str. 157, Eingang 12
    50933 Köln

    Telefon: 0221 1640 6683
    E-Mail: tina.riepel@ihk-stiftung.koeln

    Chancengeber des Jahres 2017