FachkräftePerspektive

    Für Unternehmen im Bezirk der IHK Köln wird es in den nächsten Jahren immer schwieriger, ausreichend geeignete Fachkräfte zu finden. Das ist das Ergebnis des aktuellen Fachkräftereports der IHK NRW aus dem Jahr 2019. Aktuell stehen der NRW-Wirtschaft in Industrie, Handel und der Dienstleistungsbranche rund sechs Millionen Fachkräfte zur Verfügung. Im Jahr 2030 werden es nur noch 4,8 Millionen sein. Bei einem für dann prognostizierten Bedarf von 5,5 Millionen bedeutet das einen Engpass von 735.000 Fachkräften beziehungsweise 13,4 Prozent der nachgefragten Stellen.
    Am stärksten fehlen heute und in Zukunft Fachkräfte, die sich durch eine berufliche Ausbildung qualifiziert haben.

    Projektansatz

    Mit dem Projekt FachkräftePerspektive will die IHK-Stiftung Unternehmen in der Region bei der Gewinnung von Fachkräften und Auszubildenden aus Drittstaaten* unterstützen und dazu als Anlaufstelle (Lotsenfunktion) für Zugewanderte fungieren.

    Unser Angebot für Unternehmen

    • Unterstützung und Beratung beim bürokratischen Prozess der Einwanderung
    • Beratung im Prozess der Auswahl und Einstellung von Auszubildenden und Fachkräften, unter anderem durch Matching-Veranstaltungen
    • Kostenlose Workshops für AusbilderInnen und pädagogische Fachkräfte zur interkulturellen Kompetenz
    • Netzwerkveranstaltungen zum Erfahrungsaustausch

    Unser Angebot für BewerberInnen

    • Bewerber an die Bedarfe und Möglichkeiten der regionalen Wirtschaft heranführen
    • Informationen über das duale Ausbildungssystem, zu Ausbildungsberufen sowie Berufsorientierung
    • Beratung zu Branchen, die verstärkt Fachkräfte suchen
    • Beratung zu sprachlicher Qualifizierung
    • Unterstützung im Anerkennungsverfahren in Zusammenarbeit mit der Anerkennungsstelle der IHK Köln
    • Enge Zusammenarbeit mit lokalen Akteuren wie der Ausländerbehörde und der Agentur für Arbeit

    *Drittstaaten im Sinne des deutschen Aufenthaltsrechts sind im Allgemeinen die Staaten, die nicht zum Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) gehören

     

    Einzelberatung Betriebsbesichtigungen Seminar: Duale Ausbildung Berufsorientierung Training: Einstellungstest Seminar: Arbeitsaufnahme Bewerbungstraining Seminar: Die optimale Bewerbung Training: Vorstellungsgespräch Workshop: Interkulturelle Kompetenz Praktikumsvermittlung

    Ihre Ansprechpartnerin


    Saskia Schaaf
    Projektkoordinatorin

    Eupener Str. 157, Eingang 12
    50933 Köln

    Tel. +49 221 1640-6685
    E-Mail:saskia.schaaf@ihk-stiftung.koeln

    BewerberInnen

    Sie möchten in Deutschland beruflich neu starten?

    Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

    Unternehmen

    Wenn Sie auf der Suche nach Fachkräften oder Auszubildenden aus Drittstaaten sind, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme!

    Wir beraten Sie auch gerne bei allen Fragen rund um das Thema Fachkräftegewinnung aus dem Ausland.

    aktuelle Veranstaltungen